Facebook 2017-02-07T23:56:22+00:00

facebook-dampfFranz on Tour

Wir sind eigentlich immer unterwegs auf Präsentationen, Kochshows, Messen udgl. und berichten teils mehrmals pro Woche auf unserer Facebook Fanpage.
Ganz unkompliziert fotografieren wir mit dem Smartphone tolle Speisen und neue Experimente, schreiben Rezepttipps oder sogar ganze Rezepte zum nachkochen rein, geben euch schnell Tipps und informieren euch über die Events, wo wir gerade kochen. Hin und wieder gibt es auch Infos über freie Restplätze bei unseren Kochshows, aber leider/zum Glück sind wir in der Regel ausgebucht.

Kein Facebook Fan? Wie wäre es mit einer APP?

mockup-3phonesNicht jeder mag Facebook und ist ständig online. Dafür haben wir eine App entwickeln lassen, die euch genau wie in Facebook automatisch auf eurem Smartphone, tablet, iPad oder was auch immer es so mobil gibt informiert. Ihr müsst nicht mal in Facebook sein. Die APP puscht das automatisch auf euer Device. Inklusive Fotos und Videos.
Natürlich kostenlos. In jedem App Store für Android oder Apple store.

anklicken-vergrößern

anklicken-vergrößern

Franz Stolz hat 24 neue Fotos hinzugefügt.

GANS-LANGSAM

Sousvidiertes Ganslhaxerl/Keule in Natursoße,
mit Apfelrotkraut und karamellisierten Kastanien
dazu Pilz-Knödelterrine

Ein einfaches Gericht in der Zubereitung!

Diese Rezeptur braucht vieeel Zeit!
Die Ganskeulen schlafen die ganze Nacht im warmen Wasserdampf!

Eine sehr geschmackvoller Natursaft für die Sauce entsteht.
Dazu servieren wir klassische Beilagen.

Ein tolles Gericht für den perfekten Gastgeber, alles wird zeitgleich fertig sein.
Knusprige Haut, zarte saftige Gans, und geschmackvolle Beilagen.

Ob eine Portion oder 10 Keulen mit Beilagen,
mit dem Kombi-MULTI-Dampfgarer können die Festtage kommen.

Gans - LANGSAM

Zutaten/Einkaufsliste:
4 Personen

GΓ€nsekeule/Haxerl:
4 STK Gänsehaxerl-Keulen
Salz für die Gänsehaut
1 STK Apfel (Boskop)
1 TL Salz für die Hautseite
1 EL Lavendel-Provence-
Pyramidensalz*

Natursoße:
1 EL Zucker
2 EL Wurzelgemüse in Würfel
(Karotten, Sellerie,Lauch)
1 TL Tomatenmark
125 ML Rotwein
etwas Maisstärke
zur Bindung der Soße
Fond aus dem Sous Vide Beutel ohne Gänseschmalz

Apfelrotkraut/Rotkohl:
500 GR Rotkraut/Rotkohl
1 STK Äpfel (Boskop)
2 EL Preiselbeeren
1 TL Salz
1/2 TL Pfefferstolz*
4 CL Rotwein
1 EL Maistärke
1/2 STK Zimtstange
od. Sternanis

Finish-karamellisieren:
1 STK Apfel (Boskop)
8 STK Kastanien
Geschält aus dem Glas,
oder selbst braten und schälen
2 EL Zucker
1 EL Butter

Knödelterrine mit Pilze:

1 STK Zwiebel
1 TL Öl
1 TL Butter
1/2 TL Salz
300 GR Pilze
(Pfifferlinge, Steinpilze*, Champignon)
250 ML Milch
2 STK Eier
300 GR Knödelbrot (Bäckerqualität)
Pfefferstolz*
Muskat

*Werden getrocknete Pilze verwendet,
dann etwas mehr Milch verwenden.

Kurzanleitung:
- Gänsekeule würzen und vakuumieren
- Beutel mit 74°C, 12 Stunden in Sous Vide Dampfbad garen
- Gänsekeule entnehmen und Fond abtropfen lassen
- Fett trennen aus Fond die Natursauce zubereiten
- Rotkraut schneiden marinieren, und mit 99°C Vital Dampf (100% Dampfanteil)1,5 Stunden garen
- Pilz-Knödelterrine herstellen, und mit 99°C Vital Dampf 1 Stunde
mit dem Rotkraut mitgaren
- Gänsekeulen auf ein Blech legen und mit Gänsefett oder Butter einstreichen
- Überkrusten, mit der Grillfunktion 220°C ca. 20-30 Minuten
- Blech mit kalten Gänsekeulen ober die Beilagen schieben, mittlerer Einschub
- Apfelspalten und Kastanien karamellisieren, Sauce erwärmen
- Anrichten

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Gänsekeule:

- Gänsekeulen waschen und mit Küchentuch abtufen
- die Hautseite nur salzen, da sonst die Kräuter beim Überkrusten verbrennen
- die Fleischseite mit Lavendel-Provence-Pyramidensalz würzen
- Äpfel schälen und ein Stück auf die Fleischseite legen
- gewürzte Gänsekeule in einen Vakuumbeutel geben
- auf höchster Stufe vakuumieren und den Beutel verschweißen
- Beutel mit der Hautseite nach unten auf gelochte Patisseriebleche oder Rost legen
- im MDG mit der Ofenfunktion "Sous Vide" mit 74°C 12 Stunden dämpfen

Einige Tipps für den Garblauf:
Um den Stromverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren, das Licht im Garraum ausschalten.
Dadurch wird auch der Wasserverrauch zum Nachfüllen stark reduziert,
weil auf dem heißen Licht kein Wasserdampf verdunstet.
Da die gefüllten Beutel kalt sind, wird die erste Stunde sehr viel Wasserdampf
auf den Beuteln kondensieren.
Deshalb nach einer Stunde das abtropfende Wasserkondensat am Geräteboden
mit einen Schwamm aufsaugen und entfernen.
Sind die Beutel alle auf Temperatur sinkt der Wasserverbrauch sehr stark.
Je nach Modell muß etwas mehr oder kaum Wasser nachgefüllt werden.
Wer mit sehr langen Sous Vide garen im MDG keine Erfahrung hat sollte gelegentlich
überprüfen wieviel Wasserkondensat sich am Boden sammelt.
Nicht dass beim ÖFFNEN der Türe nach der sehr langen Garzeit das Wasserkondensat aus dem MDG läuft! 😉

Die Gänsekeule kann auch einige Tage vorher in der Sous Vide Methode
zubereitet werden.
Im Beutel gegart hält sich die Gänsekeule ca. 1 Woche im Kühlschrank.
Auch kann eine größerer Produktion an GΓänsekeulen ideal sein,
da die gegarten Beutel auch eingefroren werden können.
So liegen die Gänse gegart auf Lager, und ein schnelles Ganslessen
ist jederzeit möglich! 😉
Sind die Beutel vorgegart und kalt aus dem Kühlschrank oder gefrorenen dann mit der Ofenfunktion
"Auftauen" 40°C, zum weiteren verarbeiten erwärmen.
So schmilzt das Fett und der Fond wird wieder flüssig im Beutel.
Dann wie folgt weiter.

- die warmen Beutel aufschneiden und zum Abtropfen in ein Sieb oder gelochten Behälter geben
- den "Saft" aus den Beutel in den Kühhlschrank stellen und gut durchkühlen
- das Gänsefett wird sich oben sammeln und der Fond wird gelieren (Gänseaspik)
- Gänsekeulen im Kühlschrank bis zum Überkrusten lagern

Natursoße:
- Zucker in einen kleinen Topf langsam schmelzen,
so lange erhitzen bis der Zucker beginnt zu karamellisieren
- Wurzelgemüse im Karamell kurz mitdünsten
- Tomatenmark kurz mitrösten... vorsicht nicht verbrennen!
- mit Rotwein ablöschen kurz einkochen lassen
- das Gänsefett entfernen und den Fond in den Soßenansatz geben kurz einkochen
- die Soße ein wenig mit Maisstärke binden
- Soßentopf mit einen Deckel abdecken, und Sauce bis zum Servieren beiseite stellen

GΓänsefett für andere Anwendungen aufbewahren!

Apfelrotkraut:
- Rotkraut in feine Streifen schneiden
- Preiselbeeren, Salz, Pfefferstrolz, Rotwein, Maisstärke und Zimtstange beigeben
- Apfel schälen und in Stücke schneiden, alles gut durchrühren

Tipp:
Das Rotkraut kann auch schon einen Tag vorher mariniert werden.
Auch ein Löffel Gänseschmalz kann beigegeben werden.
Wer das Rotkraut auch mit karamellisierten Zwiebel marinieren möchte,
nur zu, in jeder Region wird Rotkraut anders mariniert.

- Rotkraut in einen Garschalenbehälter (Glas/Metall/Keramik) geben
- in den untersten Einschub vom MDG stellen
- mit der Ofenfunktion "Vital Dampf" 99°C 1,5 Stunden Dampfgaren

Pilz-Knödelterrine:

Diese Art von Knödel kann in einer Terrine oder auch Kaffeetasse
oder als Knödelrolle in Folien zubereitet werden.

- Zwiebel schΓälen und fein hacken
- in Öl und Butter mit dem Salz den Zwiebel gold-gelb anschwitzen
- Pilze in Stücke geschnitten beigeben
- Milch dazugeben und Topf vom Herd nehmen Eier beigeben,
mit Pfefferstolz und Muskat würzen
- Eier mit Milch und Gewürzen gut durchrühren
- Knödelbrot beigeben und unter die Flüssigkeit rühren
- die Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen
oder mit Butter oder Trennfett bestreichen
- ca. 1 Stunde mit den Rotkraut mit Dampfgaren

Ist das Rotkraut weich gedünstet kurz durchrühren und verkosten,
eventuell nachwürzen.
Beilagen bleiben beim Überkrusten im MDG.

Überkrusten:
- Gänsekeulen mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech geben
- mit Gänseschmalz die Haut einstreichen
- Gänsekeulen am Blech in den mittleren Einschub über die Beilagen geben
- mit der Ofenfunktion "Grillstufe" 220°C ca. 20-30 Minuten die Haut
so lange aufgrillen bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist
- in dieser Zeit werden die kalten Gänsekeulen gut erhitzt

Nun bereiten wir ganz bequem die karamellisierten Kastanien und Apfelspalten zu.

Finish:
- Apfel schälen und in vier Stücke teilen
- Kerngehäuse ausschneiden
- Zucker in einer Pfanne karamellisieren
- Hitze reduzieren und Butter beigeben
- Apfelspalten in Butterkaramell anbraten
- geschälte Kastanien beigeben und mitbraten
- Hitze vom Herd abschalten und Äpfel und Kastanien warm halten
- Natursoße erhitzen

Anrichten:
- die ganze Keule oder nur das Haxerl auf einen vorgewärmten Teller legen
- die Beilagen mit der Natursoße und den karamellisierten Äpfel und Kastanien anrichten

Viel Spaß beim Nachkochen mit der Gans LANGSAM,

wünscht Franz & Rosi Stolz

Gewürze, Garbehälter und vieles mehr findet Ihr in unseren Webshop!

http://www.gourmet-leasing.at/shop-startseite/
... weiterlesenweniger lesen

GANS-LANGSAM

Sousvidiertes Ganslhaxerl/Keule in Natursoße,
mit Apfelrotkraut und karamellisierten Kastanien
dazu Pilz-Knödelterrine

Ein einfaches Gericht in der Zubereitung!

Diese Rezeptur braucht vieeel Zeit!
Die Ganskeulen schlafen die ganze Nacht im warmen Wasserdampf!

Eine sehr geschmackvoller Natursaft für die Sauce entsteht.
Dazu servieren wir klassische Beilagen.

Ein tolles Gericht für den perfekten Gastgeber, alles wird zeitgleich fertig sein.
Knusprige Haut, zarte saftige Gans, und geschmackvolle Beilagen.

Ob eine Portion oder 10 Keulen mit Beilagen,
mit dem Kombi-MULTI-Dampfgarer können die Festtage kommen.

Gans - LANGSAM

Zutaten/Einkaufsliste:
4 Personen

GΓ€nsekeule/Haxerl:
  4  STK  Gänsehaxerl-Keulen
                Salz für die Gänsehaut
  1  STK   Apfel (Boskop)
  1  TL     Salz für die Hautseite
  1  EL     Lavendel-Provence- 
                Pyramidensalz*

Natursoße:
  1  EL    Zucker
  2  EL    Wurzelgemüse in Würfel
               (Karotten, Sellerie,Lauch)
  1  TL     Tomatenmark
125  ML  Rotwein
etwas      Maisstärke
                 zur Bindung der Soße
Fond aus dem Sous Vide Beutel ohne Gänseschmalz

Apfelrotkraut/Rotkohl:
500  GR    Rotkraut/Rotkohl
    1   STK  Äpfel (Boskop)
    2   EL     Preiselbeeren
    1   TL     Salz
1/2   TL     Pfefferstolz*
  4     CL     Rotwein 
  1     EL      Maistärke
1/2   STK   Zimtstange
                   od. Sternanis

Finish-karamellisieren:
  1  STK    Apfel (Boskop) 
  8  STK    Kastanien
                 Geschält aus dem Glas,
         oder selbst braten und schälen 
   2 EL      Zucker
   1 EL     Butter

Knödelterrine mit Pilze:

  1  STK    Zwiebel
  1  TL       Öl
  1  TL       Butter
1/2  TL     Salz
300  GR   Pilze 
                (Pfifferlinge, Steinpilze*, Champignon)
250  ML    Milch
    2  STK   Eier
300 GR      Knödelbrot (Bäckerqualität)
                   Pfefferstolz*
                   Muskat

*Werden getrocknete Pilze verwendet,
 dann etwas mehr Milch verwenden.

Kurzanleitung:
- Gänsekeule würzen und vakuumieren
- Beutel mit 74°C, 12 Stunden in Sous Vide Dampfbad garen
- Gänsekeule entnehmen und Fond abtropfen lassen
- Fett trennen aus Fond die Natursauce zubereiten
- Rotkraut schneiden marinieren, und mit 99°C Vital Dampf (100% Dampfanteil)1,5 Stunden garen
- Pilz-Knödelterrine herstellen, und mit 99°C Vital Dampf 1 Stunde  
  mit dem Rotkraut mitgaren
- Gänsekeulen auf ein Blech legen und mit Gänsefett oder Butter einstreichen
- Überkrusten, mit der Grillfunktion 220°C ca. 20-30 Minuten
- Blech mit kalten Gänsekeulen ober die Beilagen schieben, mittlerer Einschub
- Apfelspalten und Kastanien karamellisieren, Sauce erwärmen
- Anrichten

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Gänsekeule:

- Gänsekeulen waschen und mit Küchentuch abtufen
- die Hautseite nur salzen, da sonst die Kräuter beim Überkrusten verbrennen
- die Fleischseite mit Lavendel-Provence-Pyramidensalz würzen
- Äpfel schälen und ein Stück auf die Fleischseite legen
- gewürzte Gänsekeule in einen Vakuumbeutel geben
- auf höchster Stufe vakuumieren und den Beutel verschweißen
- Beutel mit der Hautseite nach unten auf gelochte Patisseriebleche oder Rost legen
- im MDG mit der Ofenfunktion Sous Vide mit 74°C 12 Stunden dämpfen

Einige Tipps für den Garblauf:
Um den Stromverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren, das Licht im Garraum ausschalten.
Dadurch wird auch der Wasserverrauch zum Nachfüllen stark reduziert, 
weil auf dem heißen Licht kein Wasserdampf verdunstet.
Da die gefüllten Beutel kalt sind, wird die erste Stunde sehr viel Wasserdampf
auf den Beuteln kondensieren.
Deshalb nach einer Stunde das abtropfende Wasserkondensat am Geräteboden
mit einen Schwamm aufsaugen und entfernen.
Sind die Beutel alle auf Temperatur sinkt der Wasserverbrauch sehr stark.
Je nach Modell muß etwas mehr oder kaum Wasser nachgefüllt werden.
Wer mit sehr langen Sous Vide garen im MDG keine Erfahrung hat sollte gelegentlich
überprüfen wieviel Wasserkondensat sich am Boden sammelt.
Nicht dass beim ÖFFNEN der Türe nach der sehr langen Garzeit das Wasserkondensat aus dem MDG läuft! ;-)

Die Gänsekeule kann auch einige Tage vorher in der Sous Vide Methode
zubereitet werden.
Im Beutel gegart hält sich die Gänsekeule ca. 1 Woche im Kühlschrank.
Auch kann eine größerer Produktion an GΓänsekeulen ideal sein,
da die gegarten Beutel auch eingefroren werden können.
So liegen die Gänse gegart auf Lager, und ein schnelles Ganslessen 
ist jederzeit möglich! ;-)
Sind die Beutel vorgegart und kalt aus dem Kühlschrank oder gefrorenen dann mit der Ofenfunktion 
Auftauen 40°C, zum weiteren verarbeiten erwärmen.
So schmilzt das Fett und der Fond wird wieder flüssig im Beutel. 
Dann wie folgt weiter.

- die warmen Beutel aufschneiden und zum Abtropfen in ein Sieb oder gelochten Behälter geben
- den Saft aus den Beutel in den Kühhlschrank stellen und gut durchkühlen
- das Gänsefett wird sich oben sammeln und der Fond wird gelieren (Gänseaspik)
- Gänsekeulen im Kühlschrank bis zum Überkrusten lagern

Natursoße:
- Zucker in einen kleinen Topf langsam schmelzen,
  so lange erhitzen bis der Zucker beginnt zu karamellisieren
- Wurzelgemüse im Karamell kurz mitdünsten
- Tomatenmark kurz mitrösten... vorsicht nicht verbrennen!
- mit Rotwein ablöschen kurz einkochen lassen
- das Gänsefett entfernen und den Fond in den Soßenansatz geben kurz einkochen
- die Soße ein wenig mit Maisstärke binden
- Soßentopf mit einen Deckel abdecken, und Sauce bis zum Servieren beiseite stellen
 
GΓänsefett für andere Anwendungen aufbewahren!

Apfelrotkraut:
- Rotkraut in feine Streifen schneiden
- Preiselbeeren, Salz, Pfefferstrolz, Rotwein, Maisstärke und Zimtstange beigeben
- Apfel schälen und in Stücke schneiden, alles gut durchrühren

Tipp:
Das Rotkraut kann auch schon einen Tag vorher mariniert werden.
Auch ein Löffel Gänseschmalz kann beigegeben werden.
Wer das Rotkraut auch mit karamellisierten Zwiebel marinieren möchte,
nur zu, in jeder Region wird Rotkraut anders mariniert.

- Rotkraut in einen Garschalenbehälter (Glas/Metall/Keramik) geben
- in den untersten Einschub vom MDG stellen
- mit der Ofenfunktion Vital Dampf 99°C 1,5 Stunden Dampfgaren

Pilz-Knödelterrine:

Diese Art von Knödel kann in einer Terrine oder auch Kaffeetasse
oder als Knödelrolle in Folien zubereitet werden.

- Zwiebel schΓälen und fein hacken
- in Öl und Butter mit dem Salz den Zwiebel gold-gelb anschwitzen
- Pilze in Stücke geschnitten beigeben
- Milch dazugeben und Topf vom Herd nehmen Eier beigeben,
  mit Pfefferstolz und Muskat würzen
- Eier mit Milch und Gewürzen gut durchrühren
- Knödelbrot beigeben und unter die Flüssigkeit rühren
- die Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen 
  oder mit Butter oder Trennfett bestreichen
- ca. 1 Stunde mit den Rotkraut mit Dampfgaren
 
Ist das Rotkraut weich gedünstet kurz durchrühren und verkosten,
eventuell nachwürzen.
Beilagen bleiben beim Überkrusten im MDG.

Überkrusten:
- Gänsekeulen mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech geben
- mit Gänseschmalz die Haut einstreichen
- Gänsekeulen am Blech in den mittleren Einschub über die Beilagen geben
- mit der Ofenfunktion Grillstufe 220°C ca. 20-30 Minuten die Haut
  so lange aufgrillen bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist
- in dieser Zeit werden die kalten Gänsekeulen gut erhitzt

Nun bereiten wir ganz bequem die karamellisierten Kastanien und Apfelspalten zu.

Finish:
- Apfel schälen und in vier Stücke teilen
- Kerngehäuse ausschneiden
- Zucker in einer Pfanne karamellisieren
- Hitze reduzieren und Butter beigeben
- Apfelspalten in Butterkaramell anbraten
- geschälte Kastanien beigeben und mitbraten
- Hitze vom Herd abschalten und Äpfel und Kastanien warm halten
- Natursoße erhitzen

Anrichten:
- die ganze Keule oder nur das Haxerl auf einen vorgewärmten Teller legen
- die Beilagen mit der Natursoße und den karamellisierten Äpfel und Kastanien anrichten

Viel Spaß beim Nachkochen mit der Gans LANGSAM,

wünscht Franz & Rosi Stolz

Gewürze, Garbehälter und vieles mehr findet Ihr in unseren Webshop!

http://www.gourmet-leasing.at/shop-startseite/

Sab Rina, Judith Pomella und 23 weitere liken

frühere Kommentare

Franz StolzServus Kerstin Zehetbauer! Danke Dir! Da ich dieses Gericht in letzter Zeit öfter zubereitet habe, allerdings im Gerät ohne Schale habe ich 2-3 mal nachgefüllt. Bei dem Gerät mit der Wasserschale am Boden habe ich es nur einmal zubereitet... da war es auch so... Möchte mich aber da nicht zuweit aus dem Fenster lehnen. Dadurch dass das Kondensat ja auch für die Dampfproduktion am Boden mitgenützt wird... ist hier eine genaue Angabe schwierig. Die Ergebnisse waren genau so Top wie bei dem Modell mit interner Dampferzeugung. Hab das auch schon mit Modellen früher gemacht, wo es noch keine Sous Vide Funktion gab. Geht auch aber mit SV ist das Ergebnis um eine Klasse besser! Damit die Nachtruhe nicht gestört wird kann ja auch über den ganzen Tag mal sousvidiert werden. Einige Stunden kannst Du ja immer was außer Haus erledigen... vorher einfach Tank füllen dann ab auf die Piste! 😉

6 Tagen vor   ·  2

5 Antworten

Avatar

Katharina HeEine Frage hab ich trotz der super Anleitung. Wenn ich die sous-vide Beutel einfrieren oder für ein paar Tage im Kühlschrank lasse... muss ich da was zwecks abkühlen beachten? Also ins eiswasser oder ähnliches? Oder ist das abkühlen bei zimmertemperatur kein Problem?

6 Tagen vor

2 Antworten

Avatar

Sabine Schuwürde es auch mit Enten gehen. Ich konnte keine Gänsekeule finden.

5 Tagen vor

2 Antworten

Avatar

Kerstin ZehetbauerSuper Franz Rosi Stolz Danke euch für die tolle Anleitung. Wenn ich die in meinem MDG (Wasserschale im Boden) mache, wie oft muss ich da in der Nacht aufstehen um Wasser nachzufüllen? 😉😉

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Armin Harald MuellerWird kommende Woche unverzüglich erprobt! Danke für die einfach nachvollziehbare Anleitung 😋😋😋

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Sonja Hartl😋😋 Das Lavendel Provence Gewürze ist der Wahnsinn 👍😍

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Marikka UrbanekSuper Anleitung Franz ..... da kanns ja nur gut gelingen !!! Danke

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Roswitha SielerSuper ich werde es so versuchen

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Vedat GünesDanke 👍

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Hella ThrowerLecker

4 Tagen vor   ·  1
Avatar

Bernd WoitaskyDanke Franz, ganz super beschrieben 👍

5 Tagen vor   ·  1
Avatar

Anja Henkelfantastisch, ich danke dir 😍

6 Tagen vor   ·  1
Avatar

Kommentiere jetzt

Franz Stolz hat 10 neue Fotos hinzugefügt.

G A N S - S C H N E L L

Für alle die zu Festtagen bis zur l e t z t e n Minute unter "Vollstress" stehen.

Ein sehr einfaches Rezept zum E N T S P A N N E N an den Feiertagen! 😉

Die "schnelle Gans" ist die einfachste und schnellste Zubereitungsart
in unserern Gänse-Repertoire.
Für alle die den ganzen Vogel den staunenden Gäste servieren wollen.

Klappe auf - ganze Gans in den MDG - Klappe zu - Gewichtsautomatik starten - Gans fertig!
Fazit:
Knusprige Gans auch ein wenig Sauce entsteht!

Jeder Kombi-MULTI-Dampfgerer besitzt eine Gewichtsautomatik.
Ideal für Einsteiger, oder alle die keine Zeit für Anleitungen und Training haben.

Wir wünschen eine entspanntes Zubereiten für alle die zu Festtagen unter Vollstress stehen!

Franz & Rosi Stolz

G A N S - S C H N E L L

Zutaten/ Einkaufsliste:
für 4-6 Personen:

Gans:
1 Stk Gans ca. 4,3 kg ohne Innereien
2 EL Lavendel-Provonce-
Pyramidensalz*
1 TL Salz
Sauce:
250 ML Weißwein
500 ML Wasser
250 GR Wurzelgemüse in Würfel
(Sellerie,gelbe Rüben,Zwiebel...)
1 TL Tomatenmark

Die Gans kann auch gefüllt werden, für eine bessere Geschmacksbildung der Sauce!
Z.B. mit Orangen, Äpfel, Birnen, Trockenfrüchte, Zimtstange, Pfefferstolz*
Es kann auch mit Knödelbrotmassen gefüllt werden, die als Beilage serviert werden kann.
Auch kleine ungeschälte Kartoffel ("la Ratte") sind möglich!

Vorbereitung:

Würzen und füllen.
- oft sind die Innereien in einen Beutel noch in der Gans beigegeben
- Innereien entfernen Gans innen und außen waschen
- trocken und die Flügelspitzen an den Gelenken abschneiden
- Gans abwiegen, Nettogewicht ermitteln für die Gewichtsautomatik
- Gans innen kräftig würzen mit Lavendel-Pyramiden-Kräutersalz
- Hautseite nur salzen, da sonst die Gewürze verbrennen
- Salz gut verteilen, eventuell mit etwas Wasser oder Öl einreiben,
damit die Salzkristalle sich auf der Haut lösen
- Füllung je nach Wunsch in die Gans geben
- Wurzelgemüse schälen und in Würfel schneiden

Zubereitung:
- Gans auf einen Rost legen.
- Wurzelgemüse, Tomatenmark, Wein und Wasser ein tiefes Backblech geben
- Gewürzte, gefüllte Gans am Rost auf das Backblech mit den Saucenansatz stellen
- Gans mit den Abtropfblech in den untersten Einschub vom MDG geben
- für besondere Knusprikeit die Gans eine Etage höher einschieben

Braten:
- Funktion "Koch-Assistent" oder "Vario-Guide" starten, kein VORHEIZEN notwendig!
- unter der Rubrik "Geflügel" die "Gans" anwählen
- Gewicht der Gans in der Gewichtsautomatik eingeben (Nettogewicht)
- Starten.... Garzeit wird angegeben, damit du weißt wenn die Gans
zum Tranchieren bereit ist!!

Sollte die Gans zu wenig knusprig sein, dann die letzten 15 Minuten die Temperatur auf 220°C erhöhen,
oder kurz nachträglich mit der Grillfunktion 230°C "kurz" überkrusten.

Servieren:
- Gans auf ein großes Backblech geben und bei geöffneter Türe warmhalten
- das Fett in der Abtropfpfanne so gut es geht abschöpfen
- Sauce in einen kleinen Topf geben und bei Bedarf mit etwas Maistärke binden
- Gans am Blech auf den Tisch zu den Gästen stellen
- Keulen/Haxerln und Brust abschneiden (tranchieren)

Dass war's!!!

Tipp:
Damit die Gans eine schöne "Figur" beim präsentieren vor den Gästen macht,
werden die Keulen an den Enden vor dem Braten zusammengebunden.

Anderer Beilagenvorschlag für Gestresste: z.B. Rotkraut/Rotkohl bzw. Gnocchi/Knödel
aus der Tiefkühlabteilung oder selbstgemacht.
Diese Beilagen können natürlich am Herd wie gewohnt gekocht werden.
Wer den Luxus von 2 MDG in der Küche hat, kann natürlich ganz bequem im 2 Gerät die Beilagen
zur Gans Dampfgaren.

PS. Unsere Gewürzmischungen sind in Österreich und Deutschland über unseren Webshop hier erhältlich:
www.gourmet-leasing.at
... weiterlesenweniger lesen

G A N S - S C H N E L L

Für alle die zu Festtagen bis zur l e t z t e n  Minute unter Vollstress stehen.

Ein sehr einfaches Rezept zum E N T S P A N N E N  an den Feiertagen! ;-)

Die schnelle Gans ist die einfachste und schnellste Zubereitungsart
in unserern Gänse-Repertoire.
Für alle die den ganzen Vogel den staunenden Gäste servieren wollen.

Klappe auf - ganze Gans in den MDG - Klappe zu -  Gewichtsautomatik starten - Gans fertig!
Fazit:
Knusprige Gans auch ein wenig Sauce entsteht!

Jeder Kombi-MULTI-Dampfgerer besitzt eine Gewichtsautomatik.
Ideal für Einsteiger, oder alle die keine Zeit für Anleitungen und Training haben.

Wir wünschen eine entspanntes Zubereiten für alle die zu Festtagen unter Vollstress stehen!

Franz & Rosi Stolz

G A N S - S C H N E L L

Zutaten/ Einkaufsliste:
für 4-6 Personen:

Gans:
  1  Stk Gans ca. 4,3 kg ohne Innereien
  2  EL  Lavendel-Provonce- 
        Pyramidensalz*
  1  TL   Salz
Sauce:
250  ML  Weißwein
500  ML  Wasser
250  GR  Wurzelgemüse in Würfel
         (Sellerie,gelbe Rüben,Zwiebel...)
  1  TL  Tomatenmark

Die Gans kann auch gefüllt werden, für eine bessere Geschmacksbildung der Sauce!
Z.B. mit Orangen, Äpfel, Birnen, Trockenfrüchte, Zimtstange, Pfefferstolz*
Es kann auch mit Knödelbrotmassen gefüllt werden, die als Beilage serviert werden kann.
Auch kleine ungeschälte Kartoffel (la Ratte) sind möglich! 

Vorbereitung: 

Würzen und füllen.
- oft sind die Innereien in einen Beutel noch in der Gans beigegeben 
- Innereien entfernen Gans innen und außen waschen
- trocken und die Flügelspitzen an den Gelenken abschneiden
- Gans abwiegen, Nettogewicht ermitteln für die Gewichtsautomatik
- Gans innen kräftig würzen mit Lavendel-Pyramiden-Kräutersalz
- Hautseite nur salzen, da sonst die Gewürze verbrennen
- Salz gut verteilen, eventuell mit etwas Wasser oder Öl einreiben,
  damit die Salzkristalle sich auf der Haut lösen 
- Füllung je nach Wunsch in die Gans geben
- Wurzelgemüse schälen und in Würfel schneiden

Zubereitung:
- Gans auf einen Rost legen.
- Wurzelgemüse, Tomatenmark, Wein und Wasser ein tiefes Backblech geben
- Gewürzte, gefüllte Gans am Rost auf das Backblech mit den Saucenansatz stellen
- Gans mit den Abtropfblech in den untersten Einschub vom MDG geben
- für besondere Knusprikeit die Gans eine Etage höher einschieben

Braten:
- Funktion Koch-Assistent oder Vario-Guide starten, kein VORHEIZEN notwendig!
- unter der Rubrik Geflügel die Gans anwählen
- Gewicht der Gans in der Gewichtsautomatik eingeben (Nettogewicht)
- Starten.... Garzeit wird angegeben, damit du weißt wenn die Gans 
  zum Tranchieren bereit ist!!

Sollte die Gans zu wenig knusprig sein, dann die letzten 15 Minuten die Temperatur auf 220°C erhöhen,
oder kurz nachträglich mit der Grillfunktion 230°C kurz überkrusten. 

Servieren:
- Gans auf ein großes Backblech geben und bei geöffneter Türe warmhalten
- das Fett in der Abtropfpfanne so gut es geht abschöpfen
- Sauce in einen kleinen Topf geben und bei Bedarf mit etwas Maistärke binden
- Gans am Blech auf den Tisch zu den Gästen stellen
- Keulen/Haxerln und Brust abschneiden (tranchieren)

Dass wars!!!

Tipp:
Damit die Gans eine schöne Figur beim präsentieren vor den Gästen macht,
werden die Keulen an den Enden vor dem Braten zusammengebunden.

Anderer Beilagenvorschlag  für Gestresste: z.B. Rotkraut/Rotkohl bzw. Gnocchi/Knödel
aus der Tiefkühlabteilung oder selbstgemacht.
Diese Beilagen können natürlich am Herd wie gewohnt gekocht werden.
Wer den Luxus von 2 MDG in der Küche hat, kann natürlich ganz bequem im 2 Gerät die Beilagen
zur Gans Dampfgaren.

PS. Unsere Gewürzmischungen sind in Österreich und Deutschland über unseren Webshop hier erhältlich:
www.gourmet-leasing.at

Ursula Kogelmann, Annemarie Strobl und 23 weitere liken

Monika AumayrGroßartig!!! Kann ich auf diese Art such einen Truthahn machen! Ich suche seit Tagen in dieser Gruppe, finde aber nichts 🙀

2 Wochen vor

4 Antworten

Avatar

Christine Zaunerund mit dem älteren MDG? Gibts da auch eine gute Einstellung???

2 Wochen vor

1 antworten

Avatar

Delia LangeDanke Franz!!!

2 Wochen vor   ·  1
Avatar

Christina JägerDaniel Gruze?

2 Wochen vor
Avatar

Kommentiere jetzt

Franz Stolz hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

EXTRA am Feiertag 8. Dezember für unsere Kombidämpferfreunde
in Vorarlberg, Lichtenstein und nahe Schweiz.

Für genaue Infos auf das Foto mit "Info-Tag" drücken! 😉

Einen ganzen laaaangen Tag ist Zeit für Fragen rund um den AEG MULTI-Dampfgarer!

Mit vielen Tricks und Tipps zum Thema "Dampf im Backofen!"

Kostenloser INFOTAG mit Franz Stolz!

Für Interessierte, Besitzer, Fans!

Keine Anmeldung notwendig,
einfach vobeikommen.



Programm:

Thema:
Brot selber Backen
Kastanienbrot

***

Thema:
Kalte od.warme Küche
Roastbeef " perfekt MEDIUM"
mit Niedertemperatur-Automatik

***

Thema:
Grundlagen des Dampfgarens
Gemüse Dämpfen warum?
Testvergleich- Topf- MDG

***

Thema:
Krusten mit Dampf
Schweinerücken mit Kruste

***

Thema:
Sous Vide "Vakuumgaren"
Steaks, Steaks, Steaks...
Wir zeigen Steaks vom Rib Eye, T-Bone bis zum Filetsteak...
mit Beilagen wie Grillgemüse und Potates Wedges.

Ganz NEU... Vakuumgaren ohne Vakuumbeutel,
in Vakuumbehältern aus Edelstahl!
Die neue alternative zum Vakuumbeutel!


***
Thema:
Hauptgericht zu Festtagen!
Alles Zeitgleich fertig in einen Gerät!

Rosa Hirsch od. Lammkrone mit Kürbiskernkruste mit Rosmarinkartoffel und geschmorten Safran-Fenchel,

***

Thema:
Fisch in der Salzkruste
Einfaches Gericht das Gäste begeistert!

Dorade od. Wolfsbarsch

Thema:
Snack und schnelle Küche

Schinken-Käse-Toast aus dem Wasserdampf

Bandnudeln
Malfadine/Tripoline in Lachsrahmsauce und Zuchini

Thema:
Mehlspeisen & Geschmacksübertragung

Sauerkirsch-Mandelkuchen
Kaiserschmarrn



Ich freue mich auf Euren Besuch und viele Fragen!
... weiterlesenweniger lesen

Weihnachtsbäckerei

... auch bei uns!

Im ganzen Haus duftet es nach Tonkabohne und Rosen-Vanillezucker!

Unserer bevorzugte Einstellung zum Backen von diesen kleinen Köstlichkeiten im Kombi-MULTI-Dampfgarer ist die Ofenfunktion
"Feuchte Heissluft" 160°C vorgeheizt... Backzeit ~15-20 Minuten!

Rezeptur zu den Schoko-Tonka-Brote hier im Link:

http://chayns.net/64382-07674/tapp/…

Wünschen schöne Weihnachtsbäckerei!

Franz & Rosi Stolz
www.gourmet-leasing.at
... weiterlesenweniger lesen

Weihnachtsbäckerei

... auch bei uns!

Im ganzen Haus duftet es nach Tonkabohne und Rosen-Vanillezucker!

Unserer bevorzugte Einstellung zum Backen von diesen kleinen Köstlichkeiten im Kombi-MULTI-Dampfgarer ist die Ofenfunktion
Feuchte Heissluft 160°C vorgeheizt... Backzeit ~15-20 Minuten!

Rezeptur zu den Schoko-Tonka-Brote hier im Link:

http://chayns.net/64382-07674/tapp/index/91958?M=30924242

Wünschen schöne Weihnachtsbäckerei!

Franz & Rosi Stolz
www.gourmet-leasing.at

Friederike Gröbminger, Ricky Fritz und 23 weitere liken

frühere Kommentare

Viktoria NeuholdBäckt euer MDG gleichmäßig? Hab das Problem das meiner so ungleichmäßig bäckt. Lg

6 Tagen vor

6 Antworten

Avatar

Melanie FreudenreichJwo kann ich rosenorangenzucker kaufen.....?

2 Wochen vor

3 Antworten

Avatar

Uli SingerBin auch gerade dabei, die ersten 2 Sorten (kokosbusserln, vanilleknöpfe) sind fertig. Es bestätigt sich immer wieder, daß wir MÄNNER die wahren helden in der küche sind !!! 😂😂😂😂

Attachment2 Wochen vor   ·  5

5 Antworten

Avatar

An GelikaDas ist eine gute Idee, habe auf die Tonkabohne bei den Kekserln nicht gedacht. ☺️

2 Wochen vor   ·  1
Avatar

Griseldis EckerleAber deine Kokosbusserl schauen auch gut aus..könntest doch dein Rezept reinstellen Uli Singer

2 Wochen vor   ·  2

11 Antworten

Avatar

Christine WenigerJo sowas, mochts es goa koane fleischigen Keksal 😜

2 Wochen vor   ·  1
Avatar

Gaby SteinerAlle mit AEG Multidampfgarer gebacken😍

Attachment2 Wochen vor   ·  3

5 Antworten

Avatar

Bettina ReiterDiese Brote schaun sensationell aus!

2 Wochen vor   ·  2
Avatar

Brigitte Laschanzkydie schauen aus wie meine Lieblingskekse....😍

2 Wochen vor   ·  1
Avatar

Oliver BendickSehr zu empfehlen und Super lecker!

Attachment7 Tagen vor   ·  1
Avatar

Manfred TreboKostprobe

2 Wochen vor
Avatar

Reinhold FraidlLinda Weitgasser👍👍

2 Wochen vor   ·  1
Avatar

Kommentiere jetzt